IrcII

Aus UUGRN
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Absatz enthält unvollständige, ungenaue, zweifelhafte oder falsche Angaben und muss daher überarbeitet werden.
Siehe auch Diskussionsseite.

ircII ist ein IRC-Client für Text-Terminals. Er ist sehr einfach gehalten, beherrscht allerdings auch viele Komfortfunktionen nicht. Aufgrund seines schlanken Aufbaus ist er sehr klein, wodurch er sich als Beispiel für Diskettensysteme gut eignet.

Da Features wie z.B. das gleichzeitige Nutzen mehrerer Channels, nur sehr rudimentär unterstützt werden, empfielt sich für den intensiveren Gebrauch einen anderen Client zu benutzen, wie z.B. irssi.

Bugs[Bearbeiten]

  • Unter OpenBSD crasht ircII nach einiger Zeit beim allozieren von Speicher. Er gilt als Bugfrei.

Siehe auch[Bearbeiten]