Ogg

Aus UUGRN
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei Ogg handelt es sich um ein Audio Container Format. Es wird oft verwechselt mit Ogg/Vorbis. Das Ogg Format ist voll streamingfähig und kann viele verscheinde Codecs beherbergen. Meist verwendet wird der Audio Codec Vorbis, daher auch "Ogg/Vorbis" oder "Ogg Vorbis". Spezifiziert ist Ogg im RFC 3533.


Ogg
Dateiendung .ogg, .oga, .ogv, .ogx
MIME Typen audio/ogg, video/ogg, application/ogg
File Magic OggS

Technische Beschreibung[Bearbeiten]

Ein Ogg Datenstrom besteht aus sogenanten Pages, welche hintereinander angeordnet sind. Jede Page beinhaltet Daten für einen logichen Datenstrom, welcher einem Codec zugeordnet ist. Eine Page hat eine maximale Länge von 65307 Byte bestehend aus maximal 282 Byte Header und bis zu 65025 Byte Daten. Eine typische Page ist zwichen 2 und 10 kByte gross.

Die logischen Datenströme sind durch eine Seriennummer gekennzeichnet, welche normalerweise zufällig vom Encoder vergeben wird. Diese ist, wie die meisten anderen Headerfeldern auch, 32 Bit breit. Dardruch ergeben sich maximal 2^32 = ca. 4096 Millionen prallel ligende Datenströme.

Ein Ogg Header beinhaltet weiterhin eine 32 Bit CRC Prüfsumme um auf Datenverlust und Datenveränderung prüfen zu können.

Das Timestamp-Feld, welches auch zur Audio-Video Syncronisirung genutzt wird, ist 64 Bit breit. Die Verwendung dieses Feldes ist dem Encoder beziehungsweise dem Codec überlassen. Eine Ausname bildet der Wert -1 (2^65-1), dieser bedeutet: Keine vollständige Page bis zu dieser Page abgeschlossen.

Seine Verwendung findet sich meist am Streamanfang, wenn Codecs Headerdaten ablegen und noch kein ausreichende Menge an Daten dem Decoder zur verfügung standen. Die Ogg Spezifikation schlägt als Verwendung für dieses Feld die Anzahl der nach dieser Page abgeschlossenen Frames bzw. Samples vor. Die meisten Codecs halten sich an diesen Vorschlag. Da dies allerdings nicht optimal für das Seeken im Gesamtdatenstrom ist, ist dies umstritten.

Siehe auch[Bearbeiten]

UUGRN-Wiki verbessern („Stub”)

Dieser Artikel ist leider sehr kurz. Also: Sei mutig und mache aus ihm bitte einen guten Artikel, wenn du mehr zum Thema „Ogg” weißt.