Root passwort vergessen

Aus UUGRN
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel beschreibt, wie man vergessene root-Passwörter zurücksetzen kann.

FIXME: Der Ablauf ist aus dem Gedächtnis beschrieben, muss noch im Detail angepasst werden (siehe Diskussionsseite)


Linux[Bearbeiten]

1. eigenen init starten[Bearbeiten]

Unter Linux besteht die Möglichkeit, einen Programmpfad für einen eigenen init anzugeben. Damit wird anstelle von /sbin/init beispielsweise /bin/bash gestartet. Ein Login findet nicht statt.

mit Grub
  1. das entsprechende Image auswählen
  2. mit der Taste "e" den Editor aufrufen
  3. mit Cursortasten das Kernel-Image auswählen und nochmal mit "e" editieren
  4. am Ende der Zeile init=/bin/bash eingeben
  5. Die Einstellungen mit der Taste "b" booten
mit Lilo

Am Lilo-Prompt den Parameter angeben:

LILO> linux init=/bin/bash

2. Passwort ändern[Bearbeiten]

Nach dem Kernel startet statt der Bootscripte eine einfache shell (bash) mit Root-Rechten.

1. Root-Partition ist read-only gemountet. Vor dem Ändern des Passworts muss diese read-write gemountet sein:

# mount -o remount,rw /

2. Jetzt mittels passwd das Passwort ändern:

# passwd
Enter password: xxxxx
ReEnter password: xxxxx

3. Die /-Partition wieder read-only mounten:

# mount -o remount,ro /

4. reboot / Rechner ausschalten, einschalten