UUGRN:Jails/uug irc/ircd (ex)

Aus UUGRN
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel beschreibt das historische Setup von irc.uugrn.org. Der neue irc.uugrn.org ist dokumentiert unter UUGRN:Jails/uug_irc

Konfiguration von irc@verein.uugrn.org

ircd.motd[Bearbeiten]

.-------[ /motd ]----------------------------------------------.
|                                                              |
|              Willkommen auf IRC.UUGRN.ORG                    |
|                                                              |
|  ___ ___  ___  _   _ _   _  ___ ___ _  _   ___  ___  ___     |
| |_ _| _ \/ __|| | | | | | |/ __| _ \ \| | / _ \| _ \/ __|    |
|  | ||   / (__ | |_| | |_| | (_ |   / .` || (_) |   / (_ |    |
| |___|_|_\\___(_)___/ \___/ \___|_|_\_|\_(_)___/|_|_\\___|    |
|                                                              |
|                   dem IRC-Server der                         |
|           Unix User Group Rhein-Neckar e.V.                  |
|                                                              |
|                                                              |
| Übersicht wichtiger Channel:                                 |
|                                                              |
| #uugrn                                                       |
|     Allgemeiner Plauder-Channel der UUGRN e.V. und           |
|     Interessierter                                           |
|                                                              |
| Java-Client verfügbar: http://irc.uugrn.org/               |
|                                                              |
|                                                              |
| Kontakt:      rabe!rabe@rabe.uugrn.org                       |
|               irc@uugrn.org                                  |
|                                                              |
'--------------------------------------------------------------'


ircd.conf[Bearbeiten]

$ grep "^[^#]" /usr/local/etc/ircd/ircd.conf
M:irc.uugrn.org:195.49.138.99:Unix User Group Rhein Neckar:6667:276A
A:Unix User Group Rhein Neckar:irc@irc.uugrn.org:::UUGRNnet
P:195.49.138.99:*::6667::
Y:10:90::100:512000:20.2:32.2:
Y:11:90::100:512000:0.1:0.2:
Y:12:90::100:512000:1.1:2.1:
Y:13:90::100:512000:1.1:1.1:
I:*@*::*@*.uugrn.org::10::
I:*@*::::12
I:*@127.*::::10
I:*@195.226.127.*::::10
I:*@195.49.138.*::::10

Kompilieren und Konfigurieren[Bearbeiten]

Die FreeBSD Ports gehen grundsätzlich davon aus, dass ab dem OS-Release 4.0 IPv6 verfügbar ist. Der IPv6-Stack kann "nebenher" auch IPv4 spielen. Dieses Feature ist nach RfC... so vorgesehen, jedoch umstritten, da z.B. Firewallregeln für IPv4 keine Wirkung auf den IPv6-Kompatiblitätsmodus hat. IPv6 ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt sehr wohl in FreeBSD enthalten, jedoch ist der IPv6-Stack nicht innerhalb von Jails verfügbar.

Ports/Makefile[Bearbeiten]

ports/irc/irc/Makefile muss daher manuell angefasst werden:

#.if ${OSVERSION} >= 400014
#CONFIGURE_ARGS+=       --enable-ip6
#.endif

config.h[Bearbeiten]

Zahlreiche Optionen für ircd werden fest einkompiliert und müssen daher manuell in config.h angepasst werden.

# cd /usr/ports/irc/irc
# make extract
# make patch
# cd work/ircd.../  
 oder in das durch WRKDIRPREFIX festgelegte Verzeichnis
# cd /var/tmp/usr/ports/irc/irc/work/irc2.11.1p1/
# vi support/config.h.dist (siehe unten)
# make package clean

Für den Betrieb als Standalone-Server auf verein.uugrn.org wurden folgende Änderungen abweichend vom Standard bearbeitet:

  • MAXCONNECTIONS um 250 erhöhen[1]
  • UID und GID auf 6667 gemäß /etc/passwd und /etc/group
  • Kein Split-Betrieb "erkennen", da der Server ohnehin standalone konfiguriert ist.
# diff -u /var/tmp/usr/ports/irc/irc/work/irc2.11.2p1/support/config.h.dist /var/tmp/usr/ports/irc/iirc2.11.2p1/support/config.h.uugrn 
--- /var/tmp/usr/ports/irc/irc/work/irc2.11.2p1/support/config.h.dist   2009-11-01 12:39:25.000000000 +0100
+++ /var/tmp/usr/ports/irc/irc/work/irc2.11.2p1/support/config.h.uugrn  2009-11-01 12:40:36.000000000 +0100
@@ -146,7 +146,7 @@
  * 1 server = 1 connection, 1 user = 1 connection.
  * Due to various sanity checks during startup, minimum is 13.
  */
-#define MAXCONNECTIONS 50
+#define MAXCONNECTIONS 300
 
 /* MAXIMUM LINKS
  *
@@ -348,6 +348,9 @@
  */
 /* #undef      IRC_UID 65534 */
 /* #undef      IRC_GID 65534 */
+#define IRC_UID 6667
+#define IRC_GID 6667
+
 
 /*
  * CLIENT_FLOOD
@@ -542,8 +545,8 @@
  *
  * Defining to 0 disables entering split-mode.
  */
-#define SPLIT_USERS    70000
-#define SPLIT_SERVERS  85
+#define SPLIT_USERS    0
+#define SPLIT_SERVERS  0
 
 /*
 ** Notice sent to connecting users if the server is in the split-mode.

User/Gruppe für IRC[Bearbeiten]

# grep 6667 /etc/passwd /etc/group 
/etc/passwd:irc:*:6667:6667:IRC Owner:/var/empty:/sbin/nologin
/etc/passwd:ircbot:*:9999:6667:UUGRN IRC Bot:/home/ircbot:/usr/local/bin/bash
/etc/group:irc:*:6667:


siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  1. Erklärung auf der Mailingliste zu MAXCONNECTIONS