UUGRN:Dienste

Aus UUGRN
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Seite listet alle Dienste, die auf den Servern von UUGRN e.V. betrieben werden.

Unix User Group Rhein-Neckar

ÜbersichtCommunityVereinMitgliedschaftUnterstützungMitgliederversammlungVorstandSatzungImpressumWebseiteMerchandisingChronik>
Kernangebote: Real LifeUnixStammtischFIXME TreffenDie MailinglisteIRCAlle AngeboteInfrastrukturAlle DiensteAlle SystemeFAQ

Alle Dienste

öffentliche→  Mailingliste (Mailinglistenarchiv) • WikiPadIRCJobsWebseiteFTP Für Mitglieder→  IntranetalphaShellsJailsWebspaceMySQLUsenetBlogsBNCMailman Infrastruktur→  MailDNSBackupProxyircbotBuildsystem

Allgemein[Bearbeiten]

Manche Dienste dienen als UUGRN:Angebote, andere sind lediglich Hilfs- oder Infrastrukturdienste.

Manche Dienste sind öffentlich, d.h. ohne UUGRN:Mitgliedschaft benutzbar, andere sind Mitgliedern vorbehalten oder werden nur für den UUGRN-Eigenbetrieb benötigt.

Öffentliche Dienste[Bearbeiten]

Die Mailingliste[Bearbeiten]

Die UUGRN-Mailingliste ist eine öffentliche Mailingliste. Hier können Unix- oder Linuxanwender untereinander per E-Mail kommunizieren, etwa Community-Support, Netzkultur, …

Außerdem werden hier UUGRN-Ankündigungen gepostet, zum Beispiel Einladungen zum Stammtisch oder zum FIXME. Job- und Projektangebote/gesuche sind hier nicht erwünscht und können auf einer Jobs ausgetauscht werden.

Diese Mailingliste wird seit 1998 im Mailinglistenarchiv archiviert und ist damit der älteste Dienst überhaupt, der von UUGRN kontinulierlich betrieben und angeboten wird.

Wiki[Bearbeiten]

Know-How aus dem Unix-Umfeld und im speziellen auch UUGRN e.V. wird hier dokumentiert. Für die Mitarbeit am Wiki ist eine Registrierung erforderlich.

Pad[Bearbeiten]

Dieses neuartige Web 2.0-Werkzeug ermöglicht das gleichzeitige interaktive Bearbeiten von Dokumenten in einem WYSIWYG-Editor. Für die Benutzung ist keine Registrierung erforderlich, allerdings wird hier ein moderner Webbrowser benötigt.

IRC[Bearbeiten]

Der IRC-Server von UUGRN existiert seit 2001-02-21[1] ermöglicht den Chatten mit anderen Menschen in Chatrooms. Hierfür wird ein traditioneller IRC-Client benötigt.

Planet[Bearbeiten]

Dieser einfache Web-Dienst aggregiert mehrere RSS-Feeds in eine zeitlich sortierte Webansicht. Betreiber von (eigenen) Blogs können auf Anfrage in diesen Planet aufgenommen werden.

ShortUrloffline[Bearbeiten]

Mit diesem Webservice können sehr lange oder sperrige URLs verkürzt und verschönert werden. Beim Zugriff auf verkürzte URLs wird der Webbrowser weitergeleitet auf den ursprünglichen Lang-URL. Benutzer können ohne Registrierung eigene Kurz-URLs anlegen, entweder über das Webformular oder über ein sog. Bookmarklet.

Pasteoffline[Bearbeiten]

Mit diesem Webservice können Scripte, Code oder einfache mehrzeilige Texte unter einem URL gespeichert werden. So kann man beispielsweise im IRC oder mit einem URL auf den Inhalt verweisen.

Webseite[Bearbeiten]

Die Webseite dient der Informationen über die Unix User Group Rhein-Nekar e.V. Es werden u.a. kommende Veranstaltungen angekündigt. Der Inhalt auf dieser (und nur dieser!) Seite ist eine offizielle Aussage des Vereins. Hier (und nur hier!) existiert das offizielle Impressum für UUGRN e.V.

Kalenderidee[Bearbeiten]

Ein zentraler Kalender soll Termine verwalten und in den gängigen Formaten anbieten. Darauf aufbauend wäre der Versand automatischer Ankündigungs- und Erinnerungsmails denkbar.

FTP[Bearbeiten]

Der UUGRN FTP-Server enthält vorwiegend OpenSource Software und FreeBSD Packages. Zugriffe erfolgen ausschließlich per IPv6. Downloads sind öffentlich nutzbar, Uploads nur für Mitglieder auf Nachfrage.

Für Mitglieder[Bearbeiten]

Intranetalpha[Bearbeiten]

Das UUGRN Intranet ist ein nicht öffentlicher Informationsbereich auf Webseite. Hier gibt es zugangsbeschränkte Bereiche für den UUGRN-Vorstand (z.B. Mitgliederverwaltungidee, Benutzerverwaltungidee), für Mitglieder (und solche die es werden wollen) und Admins (z.B. Betriebsdoku).

Shells[Bearbeiten]

Mitglieder bekommen standardmäßig Zugriff auf den Shellserver. Der Zugriff ist ausschließlich per SSH möglich. Auf dem Shellserver können Mitglieder auch Webspace ablegen. Auf dem Server stehen hauptsächlich Kommandozeilentools zur Verfügung.

Jails[Bearbeiten]

Auf Nachfrage können Mitglieder eigene FreeBSD-Jails mit root-Rechten bekommen. Hier können dann eigene private Dienste betrieben werden, etwa eine eigene Homepage, Blog oder sonstiges.

MySQL[Bearbeiten]

UUGRN betreibt für eigenen Bedarf und alle Mitglieder eine zentrale MySQL-Datenbank. Mitglieder können auf Nachfrage mehrere Datenbanken und Benutzer bekommen.

Usenet[Bearbeiten]

Mitglieder können auf dem vereinseigenen News-Server am Usenet teilnehmen. Der Newsmaster kann über die Peers verschiedene Newsgroups anbieten oder bei bedarf auch lokal anlegen. Nicht möglich sind Binary-Groups, sorry.

Blogs[Bearbeiten]

Mitglieder können sich unter blogs.uugrn.org einen eigenen Blog registrieren. Hierfür ist lediglich eine @uugrn.org-Mailadresse erforderlich.

BNC[Bearbeiten]

Mitglieder bekommen Zugriff auf den zentralen IRC-Bouncer. Dieser ermöglicht vielfältige Zugriffsvarianten und deckt sehr viele Anwendungsfälle ab, die man im IRC haben möchte.

RSSoffline[Bearbeiten]

Mitglieder können sich hier einen eigenen RSS-Aggregator registrieren. Dieser RSS-Aggregator ermöglicht die serverseitige Aggregation von RSS/ATOM Feeds und den Zugriff über ein Modernes Webinterface oder mittels Smartphone-App via API.

Jabberalpha[Bearbeiten]

Es ist geplant, dass sich UUGRN-Mitglieder hier einen Jabber-Account anlegen können. Dieser Dienst ist noch in Planung.

Mailman[Bearbeiten]

Mitglieder können nicht nur existierende Mailinglisten abonnieren sondern auf Anfrage sogar eigene Mailinglisten anbieten, beispielsweise Support-Mailinglisten für eigen entwickelte Software. Als List-Owner kann man alle Features von Mailman nutzen. Wahlweise ist der Betrieb auf @lists.uugrn.org oder einer eigenen Domain möglich.

Infrastruktur[Bearbeiten]

DNS[Bearbeiten]

UUGRN hostet eigene Domains als Hidden Primary. Mitglieder können in ihrem eigenen Jail ebenfalls Domains als Hidden Primary hosten. Details dazu auf Anfrage.

Mail[Bearbeiten]

UUGRN betreibt verschiedene Mailserver für die Kommunikation per SMTP. Mitglider können ihrem eigenen Jail für eigene Domains Mailrouting beantragen, auf Nachfrage auch als einfacher Backup-MX.

LDAPidee[Bearbeiten]

Alle Dienste, die gegen eine Benutzerdatenbank authentifizieren können sollen künftig soweit möglich gegen einen zentralen LDAPidee-Server authentifizieren. Dieses ermöglicht in Zukunft die Schaffung einer zentralen Benutzerverwaltungidee oder SSO, nicht nur für Mitglieder sondern Benutzeraccounts auf UUGRN-Diensten allgemein.

Backup[Bearbeiten]

UUGRN betreibt eine Systemsicherung und Historisierung ihrer Server.

Proxy[Bearbeiten]

Nicht alle Jails haben Zugriff auf IPv4 und IPv6-Dienste im Internet/WWW. zB können IPv6-only Jails nicht auf IPv4-Services im WWW zugreifen. Dieser Proxy ermöglicht derartiges. Nutzung nur für UUGRN.

VPNidee[Bearbeiten]

Geplant ist es, die UUGRN:Server untereinander per VPN zu verbinden. Außerdem könnten in Zukunft auch OpenVPN-Zugänge für Mitglieder angeboten werden, etwa für die Nutzung auf Laptops oder Smartphones in unsicheren Netzen (Hotels, Congresse, Messen, Public-WLAN).

CAidee[Bearbeiten]

Für SSL-Kommunikation innerhaln von UUGRN sollen SSL-Zertifikate aus Eigenanbau verwendet werden, zum Beispiel Clientzertifikate für die Benutzerauthentifizierung.

ircbot[Bearbeiten]

UUGRN betreibt für den eigenen IRC-Server in den eigenen IRC-Channels einen einfachen IRC-Bot, der OP-Rechte vergeben kann und prinzipiell bestimmte Channels "am Leben" hält.

Quellen, Weblinks[Bearbeiten]

  1. Vereinsrechner - Es ist so weit